Stadtmeisterschaften

Oberjoch - Grenzwieslift

Traditionell veranstaltet die Skizunft Ehingen auch in diesem Winter eine Stadtmeisterschaft, zu der alle schneeportbegeisterten „Schirgler“ recht herzlich eingeladen sind. In diesem Winter geht es ans Oberjoch an den Grenzwieslieft.

 

In zwei Durchgängen werden die besten in den einzelnen Klassen und die Gesamtsieger in den Disziplinen Ski Alpin, Snowboard und Telemark ermittelt.

 

Als Highlight gibt es wieder eine Teamwertung.


Die Teamwertung erfolgt in  einem separaten 3. Lauf: Aus den vorhandenen Läuferinnen und Läufern werden geloste Dreierteams gebildet. Es werden die Zeitdifferenzen vom Teamschnellsten zu den Teammitgliedern ermittelt und addiert. Sieger ist das Team, das die geringste Gesamtzeitdifferenz aufweist – es gewinnt also das harmonischste, am besten aufeinander abgestimmte Team! Ein Wettbewerb der viel Spass und Spannung verspricht!

 

Vor und nach dem Rennen bleibt noch genügend Zeit für individuellen Skigenuss im Skigebiet.

 

Die Siegerehrung findet abends in gemütlicher Runde in Köhlers Krone in Dächingen statt.

Corona-Regelungen bei eintägigen Veranstaltungen ohne Übernachtung

Nach aktuellem Stand ist für die Teilnahme ein 3G-Nachweis erforderlich! Ein Testnachweis kann aktuell aufgrund der bestehenden Warnstufe nur mittels einem maximal 48 h alten negativen PCR-Testergebnis erfolgen. Ein entsprechender für das besuchte Gebiet gültiger Nachweis muss während der Veranstaltung stets mitgeführt werden und bei Bedarf vorgezeigt werden.

Es ist möglich, dass die Regeln von der Region oder vom Skigebiet noch angepasst werden. Geänderte Voraussetzungen werden an dieser Stelle vor der Veranstaltung bekannt gegeben.
 
Stand 03.11.2021
Reise-Nr. 2022-17
Stadtmeisterschaft
Termin Samstag, 29.01.2022
Ort Skigebiet Oberjoch, Grenzwieslift
Abfahrt 07:00 Uhr
Stadionparkplatz am Wolfert
Anfahrt mit Privat-PKW
Kosten keine Startgebühr für die Meisterschaften
Liftpass muss vor Ort selbst gekauft werden
Siegerehrung ab 19.00 Uhr in Köhlers Krone, Dächingen
Meldeschluß 29.01.2022
Nachmeldungen zur Meisterschaft sind noch am Hang möglich bis ca. 30 Minuten vor dem Rennen
Leitung Hannes Riegler und Michael Köhler